Georg-Meistermann-Preis 2018

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 18.06.2018
18:00 - 20:00

Veranstaltungsort

Kategorien


Georg-Meistermann-Preis 2018 geht an Jean-Claude Juncker

gmFestakt im EVENTUM Wittlich

Die Gremien der Stiftung Stadt Wittlich haben Jean-Claude Juncker als Träger des Georg-Meistermann-Preises 2018 ausgewählt. Der Präsident der Europäischen Kommission wird den Preis im Rahmen eines Festaktes am Montag, 18. Juni 2018, 18 Uhr im EVENTUM, Brautweg 5 in Wittlich entgegen nehmen.

Erstmalig im Jahr 2006 nahm Christina Rau den Georg-Meistermann-Preis der Stiftung Stadt Wittlich stellvertretend für ihren verstorbenen Mann Bundespräsident a.D. D. Dr. h.c. Johannes Rau entgegen. Im Jahr 2008 wurde der Preis an Dr. h.c. Charlotte Knobloch, seinerzeit Präsidentin des Zentralrates der Juden in Deutschland, verliehen. Karl Kardinal Lehmann, Bischof von Mainz, war im Jahr 2010 der dritte Träger des Georg-Meistermann-Preises. Zuletzt wurde Bundesaußenminister a.D. Hans-Dietrich Genscher der Preis im Februar 2013 im EVENTUM Wittlich überreicht. Im Februar 2016 folgte die Schriftstellerin und Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller als Preisträgerin.

cjDie Bevölkerung ist recht herzlich zur Preisverleihung im EVENTUM Wittlich eingeladen.
Weitere Informationen: Simone Röhr, Stiftung Stadt Wittlich, Schloßstraße 11, 54516 Wittlich, Telefon 06571-171351, Fax 06571-172351, E-Mail: simone.roehr@stadt.wittlich.de.

Hintergrund
Der Georg-Meistermann-Preis der Stiftung Stadt Wittlich soll das Andenken an den großen Künstler und Kulturpolitiker Georg Meistermann (1911-1990) und sein unerschütterliches, kritisch-konstruktives Eintreten für Demokratie und Meinungsfreiheit wach halten und nachfolgende Generationen anregen, diesem Beispiel zu folgen. Mit dem Preis werden in der Regel alle zwei Jahre entweder eine oder mehrere Persönlichkeiten oder aber eine oder mehrere Gruppen ausgezeichnet. Der Preis wird in Form einer Urkunde und einer Bronze-Plakette überreicht und ist mit einer an den Stiftungszweck gebundenen Summe von 10.000 EUR dotiert.

Facebook

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close